Hypnose zur Raucherentwöhnung

Als er über die Straße ging blickte er auf eine Plakatwand. Er sah den gleichen Mann dort, den er schon viele Tage vorher dort gesehen hatte. Der Mann war vorne über gebeugt und er fasste sich an sein Herz. Wie auf einer Röntgenaufnahme konnte man durch den Mann hindurch sehen und sah sein Lunge, angefüllt mit schwarzem Nikotin. Für einen Moment fühlte er die Last der Zigarettenpackung, die er in seiner Hand hielt. Sie war so schwer, als könnte er sie nicht mehr tragen. Jeden Tag, wenn er das erlebte und fühlte, sagte er zu sich: „Ich gebe es endlich auf“ und jedes Mal dachte er: „morgen“!

Mit Rauchen aufhören ist schwierig.

Der Vertröstungs-Effekt beim Rauchen

Hunderten von Informationen zum Nichtraucher werden, begegnen uns täglich. Alle führen uns die negativen Auswirkungen des Rauchens vor Augen. Und jedes Mal, wenn ein Raucher sie sieht, denkt er das Gleiche: „morgen“. „Morgen höre ich damit auf“. Aber passiert das? Viele Raucher versuchen auch Ratschläge umzusetzen, um Nichtraucher zu werden. Und es funktioniert nicht. Wir wissen heute, dass Rauchen eine Sucht aus bestimmtem Grund ist. Damit kommt auch die "Hypnose zur Raucherentwöhnung" ins Spiel. Was sie ist und wie sie funktioniert, liest Du hier.

Rauchen geschieht aus "gutem Grund".

Was ist Hypnose zur Raucherentwöhnung?

Bevor ich die Einzelheiten der Methode erkläre, ist es wichtig, mehr Informationen über die Bedeutung und die Wirkungsweise zu Hypnose zu bekommen.

Hypnose ist ein Bewusstseinszustand, in dem der Geist völlig entspannt und ruhig ist. Äußere Dinge berühren ihn in diesem veränderten Bewusstseinszustand nicht mehr. Im Gegensatz zu Annahmen ist man in der Hypnose nicht bewusstlos. Wie z.B. in einer Narkose. Man nimmt wahr, was geschieht. Nur die  Bedeutung davon hat sich verändert. In der Hypnose ist man in seiner eigenen inneren Welt. Einladungen zur Veränderung, Suggestionen, die dort ausgesprochen werden, wirken wirkungsvoller auf das Unterbewusstsein – auf die tieferen Schichten in uns.

In der Hypnose zur Raucherentwöhnung werden tiefere Schichten des Bewusstseins beeinflusst.

Wie kann Hypnose helfen,
mit dem Rauchen aufzuhören?

Hypnose wirkt bei der Raucherentwöhnung auf zwei Gebieten – Im ersten Bereich wird die Beziehung zwischen dem Rauchen und der Freude, die damit verbunden ist, unterbrochen und im zweiten Bereich werden Gewohnheiten des Anzündens und Rauchens einer Zigarette aufgelöst. Um es genauer zu sagen, werden konditionierter Reflexe (Gewohnheit) gelöscht. Programme, die immer wieder in unser Unterbewusstsein geschrieben wurden, als wir nach einer Zigarette verlangten, während wir etwas anderes taten. Das kann zum Beispiel jedes Mal nach Beendigung einer Arbeit gewesen sein. Oder es ist die berühmte Zigarette nach dem Kaffee. Diese Programme werden durch Hypnose umgeschrieben. Ähnlich, wie bei einem Computer.

Die weitere Ursache für das Rauchen, die durch Hypnose verändert wird, ist der besondere Grund, warum jemand raucht. Durch Rauchen kann zum Beispiel versucht werden, innere Anspannungen zu lösen oder man raucht jedes Mal, wenn man eine Pause benötigt. Mit der Zeit sind dann daraus Gewohnheit und Abhängigkeit entstanden.

Schlechte Gewohnheiten werden durch Hypnose gelöscht und verändert.

Warum jemand mit dem Rauchen begonnen hat, ist bei der Hypnotherapie weniger wichtig, als was das Rauchen ihm gibt. Das ist auch der Grund warum Hypnose noch funktioniert, wenn andere Methoden bereits versagt haben.

Wie wirkt die Raucherentwöhnung mit Hypnose?

Die Ziele der Raucherentwöhnungs-Hypnose habe ich schon beschrieben. Aber wie erreicht Hypnose das? Als Hypnotherapeut richte ich meine Aufmerksamkeit mehr auf die mentalen, als auf die körperlichen Aspekte der Veränderung. In der Hypnose nehme ich  Kontakt zum Unterbewusstsein meines Klienten auf. Das ist der Bereich, in dem alle Erinnerungen, Gewohnheiten und Gefühle wohnen. Dort kommen auch alle Suggestionen an. Um den Klienten in Hypnose zu versetzen, verwende ich unterschiedliche Tranceinduktionen - nicht nur die bekannte Induktion mit dem schwingenden Pendel. 😉

In der Hypnose werden positive Suggestionen an das Unterbewusstsein gerichtet. Sie reichen von: warum Rauchen schlecht ist und welchen Nutzen das Aufgeben des Rauchens mit sich bringt, bis, wie es sich anfühlen wird, wenn man nicht mehr raucht. Wenn das Rauchen nicht mehr interessant ist und auch die Kraft dafür da ist, „nein“ zur Zigaretten zu sagen, weil einem das eigene Leben viel wichtiger ist. Es wird auch suggeriert, dass es keine Entzugserscheinung geben wird und das Körpergewicht, nach dem Aufhören mit dem Rauchen, konstant bleibt ... und weitere positive Suggestionen.

Positive Suggestionen in der Hypnose erleichtern das Aufhören mit dem Rauchen.

Funktioniert es?

Ja, Hypnose funktioniert eindeutig! Etwa 98% aller Menschen sind hypnotisierbar. Ich praktiziere Hypnose schon seit mehr als 10 Jahren mit Menschen und die Erfolge sprechen für sich. Wichtig zu verstehen, ist dabei aber, dass Hypnose keine magische Pille ist. Von einer einzigen Sitzung kann man nicht erwarten, damit die Zigarettenabhängigkeit von Jahren für immer aufzulösen. Der Erfolg der Hypnose zur Raucherentwöhnung hängt von mehreren Faktoren ab: Die Motivation damit aufhören zu wollen, ist dabei sehr wichtig und auch der  Wunsch, dass die Hypnose bei einem funktioniert. Jeder Mensch ist da etwas anders.

Für viele ist Hypnotherapie  in der Einzelsitzung am wirkungsvollsten. Es gibt dabei keine Ablenkungen durch andere. Was in Gruppensitzungen häufiger ein Problem ist. Für die meisten reicht aber eine einzelne Sitzung nicht aus. In der Regel werden drei Sitzungen, mit dazwischen liegenden Zeitintervallen, um sich endgültig vom Rauchen zu verabschieden, benötigt.

Hypnose als Einzelsitzung ist am wirkungsvollsten.

Das Unterbewusstsein trägt ein gewaltiges Potenzial zur Veränderung in sich. Es muss aber angeleitet werden. In der Hypnose zur Raucherentwöhnung nutzen wir dieses Potenzial um das Problem genau an der Wurzel zu lösen. Deshalb ist diese Form der Raucherentwöhnung auch für viele Menschen so erfolgreich.

Willst Du Hypnose auch für Dich nutzen, um Nichtraucher zu werden, oder willst Du weiter an einem Plakat vorbei gehen, mit der Zigarette zwischen den Lippen und dem „morgen“ im Kopf? Es ist ganz Deine Wahl!

GRATIS E-Book + MP3:



Du erhältst:

  • Mein E-Book "Multi Selbsthypnose" + MP3 im Wert von 19,95 € kostenlos!

  • Mit einer  Anleitung für schnelle Selbsthypnose

  • Mit wirkungsvollen Suggestionen gegen Süchte


Ich gebe Deine Daten nicht an andere weiter und sende Dir auch keinen Spam!

Hier findest Du mein neues kostenloses eBook zur Selbsthypnose Download
Nachricht Link