Mit Vertrauen Geld verdienen

Der Name des Spiels

Geld brauchen wir alle. Am besten natürlich ohne großen Aufwand. Ein Begriff für diese einfache Art des Gelderwerbs ist „Monetisierung“. Es bedeutet Geld aus Dingen zu machen, die die Leute normalerweise nicht für geldwert halten. Wenn Du zum Beispiel eine Sammlung alter Comics von Deinem Vater oder Deinem Onkel hast und Du sie für eine ordentliche Summe verkaufen kannst, hast Du diese Sammlung monetisiert. Das gilt für Waren, für Dienstleistungen und auch für Wissen. Monetisierung heißt einfach, aus scheinbar gewöhnlichen Dingen auf unerwartete Weise Geld zu machen.

Jeder besitzt Wissen, Talente oder Fähigkeiten, die sich monetisieren lassen.

Wir alle haben schon mal etwas monetisiert. Nur haben wir es meistens nicht bewusst und organisiert getan. Wir werden für unsere tägliche Arbeit bezahlt und in der Regel sind wir mit der Bezahlung auch zufrieden. Häufig reicht das Geld aber nicht für alles, was wir uns wünschen. Deshalb ist es nützlich, zu erkennen, dass es noch andere Möglichkeiten gibt, Geld zu bekommen. Wenn Du dabei geschickt und organisiert vorgehst, kannst Du Ströme von zusätzlichem Einkommen damit für Dich erzeugen.

Du verdienst dann Geld, was über Deinen normalen Beruf hinausgeht. Du wandelst Materielles, Fähigkeiten und Wissen in Geld zu um.

Monetisieren ermöglicht Geld mit etwas zu verdienen, das über den normalen Beruf hinausgeht.

Aus allem kannst Du Geld machen

Die wichtigste Sache, die Du brauchst, um etwas in Geld zu verwandeln, ist Vertrauen. Vertrauen in Dich und Deine Fähigkeit, es zu können. Es ist das Vertrauen darin, dass Du aus allem Geld machen kannst. Vielleicht kennst das alte Sprichwort: „Das Geld liegt auf der Straße, man muss es nur aufheben“. Damit Du es aber finden kannst, musst Du daran glauben, dass es dort liegt. Sonst würdest Du es erst gar nicht dort suchen.

Was kannst Du da finden? Es kann zum Beispiel ein Produkt sein, das Du selbst erfunden hast. Wenn dieses Produkt etwas sinnvoll tut – und manchmal sogar, wenn es nichts Spezielles ist – kannst Du damit Geld verdienen. Es kann auch etwas sein, das Du von jemandem bekommen hast und nur das Recht besitzt, damit Geld zu verdienen. Auch ein Talent, über das Du verfügst, ist möglich. Es kann Dein Know-how in einem bestimmten Bereich oder über eine besondere Sache sein.

Sogar Leute, die denken, dass sie gar nichts haben, haben eine Menge Sachen, die sie in Geld verwandeln können. Niemand verschwendet seine Zeit mit dem Lesen dieses Artikels!

Sogar, wenn Du denkst, Du hast nichts, besitzt Du trotzdem viel, das Du in Geld verwandeln kannst.

Das Gesetz der Anziehung hat vor einigen Jahren die Welt im Sturm erobert. Es besagt, wenn wir unsere Aufmerksamkeit wiederholt auf das Gleiche richten, manifestiert es sich im Leben. Im Kern heißt das, dass Aufmerksamkeit, Bewusstsein Realität erschafft.

Es ist ein  wahres Gesetz. Auch Menschen die nicht an seine Wirkung geglaubt haben, haben es erlebt. Wenn auch nicht bewusst. Denn wenn ich zum Beispiel nicht daran glaube, dass ein Projekt erfolgreich sein wird, bleibt meine Aufmerksamkeit auf den Misserfolg gerichtet. Genau dieser Zweifel realisiert sich dann. Anders herum ist es natürlich viel sinnvoller!

Deshalb denke, wenn Du etwas haben möchtest, mit viel Glauben, Vertrauen und positiver Erwartung an das gewünschte Ergebnis. Dadurch erhöhst Du dramatisch die Wahrscheinlichkeit für den Eintritt dieser Ereignisses. Du wirst auch viel schneller anfangen, erst Schritte in Richtung Deines Ziels zu tun. Alles was Du machst, wird dann auf die Verwirklichung Deiner Absicht gerichtet sein. Ganz natürlich werden die Dinge anfangen, sich genau dort hin zu bewegen. Dein Glaube an den Erfolg und Deine Aufmerksamkeit darauf werden Dich der Erfüllung Deiner Wunsches mit jedem Tag näher bringen.

Wenn Du an etwas glaubst, erhöhst Du damit dramatisch die Wahrscheinlichkeit für den Eintritt dieses Ereignisses.

Geld Regen

Für das Monetisieren gilt dieses Gesetz besonders. Die einzige Voraussetzung ist, dass Du nicht an dem Erfolg Deines Produktes oder Deiner Dienstleistung zweifelst. Dabei ist es nützlich, nicht nur an das Geld als Ergebnis der Monetisierung zu denken, sondern an das, was Dir dieses Geld ermöglichen wird. Das wird sehr anziehend sein und Deine Aufmerksamkeit und Motivation werden weiter steigen. Du wirst auch immer mehr Beweise und Unterstützung für die Richtigkeit Deines Tuns erleben. Psychologen nennen das „Selektive Wahrnehmung“.

Die Kraft des "Ich kann es" erkennen

Selbst wenn Du das meistverkaufte Produkt der Welt besitzen würdest und Du damit Geld verdienen willst, würdest Du es nicht können, wenn Du nicht daran glaubst.

Viele Franchises von McDonald's und Taco Bells sind weltweit gescheitert. Warum haben sie versagt? Lag es daran, dass sich das Produkt noch nicht bewährt hatte? Nein, der wahre Grund war, dass die Verkäufer nicht daran geglaubt haben!

Jeder Erfolg kommt aus dem Inneren. Bis jetzt wurde es aber meistens falsch verstanden. Gerne wird davon gesprochen, zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein zu müssen. Das ist zwar richtig, aber wenn Du zur richtigen Zeit am richtigen Ort bist und  die Gelegenheit verpasst, wenn sie an Dir vorbei geht, wirst Du es nicht schaffen. Erfolg kommt aus dem Glauben und dem Wissen, dass wir erfolgreich sein können! Dafür müssen Gedanken von Zweifeln vermieden werden und die Möglichkeiten gesehen werden.

Erfolg kommt aus dem Glauben und dem Wissen, dass wir erfolgreich sein können.

Wenn Du zum Beispiel daran zweifelst, den Nachbarkindern Nachhilfeunterricht in Mathe geben zu können, weil Du selbst einmal ein schlechter Schüler warst. Dann solltest Du aus diesem Zweifel eine Möglichkeit machen. Zum Beispiel dadurch, dass Du erwartest, schwache Schüler und ihre Probleme viel besser verstehen zu können, weil Du selbst einmal einer warst.

Du kannst zum Beispiel mit Texten, die Du gut schreiben kannst, Geld verdienen. Wenn Du wunderbare Kuchen backst, kannst Du aus diesem Wissen auch Geld machen. Wenn Dich technische Gegenstände faszinieren und Du Dich gut damit auskennst, ist es eine weitere Möglichkeit Geld damit zu verdienen. Aus jeder Deiner Vorlieben und jeder Leidenschaften kannst Du Geld machen. Das einzige, was Du brauchst, ist der Glaube und die Zuversicht , dass Du Geld damit verdienen kannst.

Aus jeder Deiner Vorlieben oder Leidenschaften kannst Du Geld machen.

Denke dazu an all die Menschen, die es dort draußen gibt, und die genau das möchten oder brauchen, was Du monetisieren willst. Wenn Du überzeugt davon bist, dass es einen echten Markt für Dein Produkt, Dein Wissen oder Deine Dienstleistung gibt, wirst Du Dich auch selbstbewusster fühlen. Du erkennst dann, dass die Leute nur auf das warten, was Du ihnen geben willst.

Online-Hypnose, Wohlstand anziehen


Vertrauen ist der Motor

Das Internet ist nur eine Möglichkeit, um Deine Zielgruppe zu erreichen. Es gibt noch viele andere Wege. Wie zum Beispiel Vorträge, Werbung über andere oder den Verkauf durch/über Verwandte, Freunde und Bekannte. Für den Anfang wähle aus, was für Dich am Leichtesten ist. 

Mit jedem Verkauf wirst Du mehr an Deine Idee glauben und diese bewusste Aufmerksamkeit wird den Erfolg noch mehr in  Dein Leben bringen. Also, wenn Du willst,  tauche ein in die Kraft von „Ich kann es“. Vertraue Dir und sei überzeugt, dass Du mit dem, was Du kannst und hast, Geld verdienen kannst!

Dabei wünsche ich Dir viel Erfolg und Vertrauen!

Frage: Was tust Du besonders gerne und wofür interessierst Du Dich? Was könnte daran auch für andere interessant sein?

GRATIS E-Book + MP3:



Du erhältst:

  • Mein E-Book "Multi Selbsthypnose" + MP3 im Wert von 19,95 € kostenlos!

  • Mit einer  Anleitung für schnelle Selbsthypnose

  • Mit wirkungsvollen Suggestionen für positive Einstellung zu Geld


Ich gebe Deine Daten nicht an andere weiter und sende Dir auch keinen Spam!

Hier findest Du mein neues kostenloses eBook zur Selbsthypnose Download
Nachricht Link